www.natural-friends.de - Übersicht
Startseite}Startseite    FAQFAQ    BoardregelnBoardregeln    UserlisteUserliste    GruppenGruppen    LandkarteLandkarte   RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil    ZitateZitate    StatistikStatistik    SuchenSuchen    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Körperhaltung beim Reiten   
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.natural-friends.de - Übersicht -> Parelli Natural Horsemanship (PNH)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nathi



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 1406
Wohnort: Schweiz (AR)
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Mi, 20. Jun 2012 23:48    Titel: Körperhaltung beim Reiten   Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Hat irgendjemand von euch eine Erklärung dafür, weshalb ein 5* Instruktor wie ein Sack Kartoffeln auf dem Pferd sitzt und nur nach unten schaut? Kein Fokus, keine Energie bzw Körperspannung... Oder verstehe ich da etwas total falsch?

https://www.youtube.com/watch?v=Z4L....p;feature=player_embedded
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunnypony
Moderator


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 2977
Wohnort: Tirol
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 04:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich find es gäb bei Parelli mehr zu kritisieren als nur das, aber grad sinnvoll ist das auch nicht das jetzt auszuschlachten. Man kanns ja selber besser machen.

Gerade bei älteren Menschen find ichs schwer zu sagen ob die nicht körperlich beeinträchtigt sind (Bandscheibenvorfall, OP, oder wie David hier vielleicht grundsätzlich eine etwas "buckligere" Haltung) - er ist ja nicht mehr der Jüngste. Leider kenne ich ihn nicht persönlich und kann daher nicht sagen ob seine Körperhaltung immer so ist.
Mich würd da mehr die Körperhaltung vom Pferd stören als seine (auch wenn die eine das andere bedingt).

_________________
http://sunnysideofmylife.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Billoid



Alter: 40
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 1485

Online

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 07:02    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hab ihn persönlich bei einem Kurs kennengelernt, und ja, seine Körperhaltung ist auch ohen Pferd so, ich schätze er hat irgendeine Beeinträchtigung. Er humpelt etwas beim Gehen *schulterzuck*.
Es sieht nicht besonders elegant aus, stimmt, aber ich hab schon schlimmeres am Pferd sitzen gesehen. Von meiner eigenen Haltung ganz zu schweigen (ok, ich bin kein 5-Stern-Instruktor, aber ein paar Jahre jünger und ohne jegliche Beeinträchtigung).

Bei youtube hat man übrigens die Möglichkeit, Kommentare abzugeben, also stell doch deine Frage dort, da wirst du vermutlich eher Antworten bekommen Ironie .

_________________
Hab jetzt auch'n Blog Ironie: http://blogging-buffalo-bill.blogspot.com/
Flohmarkt: http://www.willhaben.at/iad/kaufen-....marktplatz?orgId=19417442
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathi



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 1406
Wohnort: Schweiz (AR)
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 10:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Sunnypony hat Folgendes geschrieben:

Mich würd da mehr die Körperhaltung vom Pferd stören als seine (auch wenn die eine das andere bedingt).


Was meinst du denn? Ich glaub ich seh's nicht. Erleuchte mich Ironie

@Billoid: Danke, dann wär das geklärt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
whitecat



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 387
Wohnort: Hessen Westerwald
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 16:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Billoid, du wirst mir immer symphatischer Ironie

Die Körperhaltung kann ich verzeihen, kenne selbst gute Reiter die einfach nicht mehr besser sitzen können und zumindest geht er in der Bewegung mit.
Aber beim 1. Teil des Videos wäre ich von allein nie drauf gekommen das es sich um einen Horsmanship Instruktor handelt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathi



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 1406
Wohnort: Schweiz (AR)
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 16:49    Titel:   Antworten mit Zitat

whitecat hat Folgendes geschrieben:

Aber beim 1. Teil des Videos wäre ich von allein nie drauf gekommen das es sich um einen Horsmanship Instruktor handelt...

Wieso nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black Beauty



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 317
Wohnort: 07985 Elsterberg
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 19:53    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich find das Video toll! Der Sitz sieht optisch nicht schön aus, aber er kommuniziert doch darüber anscheind gut mit dem Pferd. Und er geht auch schön in der Bewegung mit. Das Pferd sieht auch sehr zufrieden aus.
Es sieht ein bisschen aus, als würde er in das Pferd hineinschaun wollen. Ironie
Auf jeden Fall find ich es total harmonisch.

_________________
Das Pferd sagt dir alle Antworten. Einfach ausprobieren. Du musst nur zuhören. Vertrau dir selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunnypony
Moderator


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 2977
Wohnort: Tirol
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 20:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Nathi hat Folgendes geschrieben:
Sunnypony hat Folgendes geschrieben:

Mich würd da mehr die Körperhaltung vom Pferd stören als seine (auch wenn die eine das andere bedingt).


Was meinst du denn? Ich glaub ich seh's nicht. Erleuchte mich Ironie

@Billoid: Danke, dann wär das geklärt.


Steife Hinterhand die nicht immer so aktiv ist wie sie sein könnte, Pferd lässt den Rücken auch öfters hängen - wobei das Pferd eh auch schon älter ausschaut - schlecht bemuskelt und tlw. falsch bemuskelt, Schweifschlagen, keine korrekte Piaffe, tlw. ist der Schritt leicht pass-artig, Genick kommt tlw. auch recht tief, und man könnt sich einbilden dass das Pferd in den Wendungen nicht gaaaanz sauber geht (aber da bin ich bissl paranoid)

Heißt jetzt aber nicht dass das Video schlecht sei, ich wär selber Welten davon entfernt (und wenn ich reit könnt ich mir auch das Maul drüber zerreißen was alles nicht passt *g*, da schaut bei Gott nicht alles hübsch aus!) - das ist jetzt rein objektiv was ich seh und absolut nicht böse gemeint.

_________________
http://sunnysideofmylife.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathi



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 1406
Wohnort: Schweiz (AR)
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 20:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich weiss doch, dass es nicht böse gemeint ist Ironie Ich frag mich nur, wieso ich so was nicht sehe. Gibt es da "Tricks" wie man das bemerkt, auf was man schauen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunnypony
Moderator


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 2977
Wohnort: Tirol
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 20:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Naja, generell Auge schulen - ist als TA ja nicht unwichtig, aber gleichzeitig ein Fass ohne Boden!
Dyson/Ross haben ein sehr gutes Lameness Buch mit DVD wo viele Lahmheitsequenzen erklärt werden. Ansonsten beschäftig dich viel mit Fußfolgen (hier ist auch die Heuschmann DVD hilfreich!), klassischer Dressur (P. Karls Buch find ich hier auch gut fürs Verständnis) und schau dir soviel Pferde wie möglich laufen an, egal wann und wo. Super eignen sich dafür zB. Stutbuchaufnahmen, auch weil du die Pferde da schön vorgetrabt gekriegst von allen Richtungen (zumindest bei den Hafis).
Es gibt auch öfters dementsprechende Seminare zum Thema Gangbildanalyse.

Edit:
Sehr effektiv ist auch die Gelegenheit zu nutzen wenn du einen Orthopäden an der Seite hast und zuerst mal sagst was du siehst und dann erklärt kriegst was man wirklich sieht (wie beim Röntgen: Sobald mans gesagt kriegt ists unübersehbar)
Lass dich da nicht abschrecken: Du wirst plötzlich jedes Pferd lahm sehen etc. - JEDER wird da mal total gaga im Kopf. (Deswegen kann ich auch bei meinem eigenen Pferd keine Lahmheitsuntersuchung machen, weil ich die IMMER unrein gehen seh, auch wenn mein Chef nix sieht *g*)
Ich finds halt immer wieder faszinierend dass ich bei fast jedem Pferd Aha-Erlebnisse hab und mich mit jedem Pferd ein klitzekleinesministück leichter tue. So langsam komm ich da doch ins zweite Kindergartenjahr *g*.

_________________
http://sunnysideofmylife.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black Beauty



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 317
Wohnort: 07985 Elsterberg
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 21:52    Titel:   Antworten mit Zitat

Normalerweise schau ich auch immer, was alles falsch ist. Aber bei den beiden sieht man vor allem eins: den guten Willen und die Harmonie. Es ist nicht immer einfach, dass das Pferd korrekt Last aufnimmt, wenn man es nicht dazu zwingen will. Es ist ja auch anstrengend für das Pferd, gerade für so ein unschön gebautes Pferd. Ich habe keinmal Zwang in dem Video sehen können. Es macht von Anfang bis Ende Spaß zuzuschauen und ich hab mich kein einziges Mal an einem Fehler gestört. Und man sieht, wie sich das Pferd bemüht. Mal ehrlich, wie oft kriegt man sowas zu sehen??
_________________
Das Pferd sagt dir alle Antworten. Einfach ausprobieren. Du musst nur zuhören. Vertrau dir selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocolores



Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2012
Beiträge: 769
Wohnort: Osnabrück
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 22:15    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich finde den Sitz auch nicht sonderlich "hübsch" und teile damit Deine Meinung Nathi, aber ich war letztens auf einem Kurs von einem bekannten und oftmals kritiesierten NH Trainer und der sagte etwas das zu diesem Thema gut passt.

Wir sind wie Fußball Fans, die bei einem Spiel zuschauen und obwohl wir das Spiel noch nicht einmal ansatzweise selbst spielen können, ständig kritisieren.

Auf der anderen Seite gehört es doch irgendwie dazu. Sich über Dinge austauschen, seine Meinung vertreten und überlegen, was man anders machen könnte. Auch wenn ich noch nicht mal ansatzweise die Piaffe drauf hab (und auch meine Fußballkünste noch ausbaufähig sind...)!

Hab noch ein Video von einem "Großmeister" der Reitkunst gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=Q6XgYXIEIS0&feature=related

Für sich betrachtet sehr fragwürdig, oder?

_________________
Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.
Hegel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Black Beauty



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.12.2011
Beiträge: 317
Wohnort: 07985 Elsterberg
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 22:22    Titel:   Antworten mit Zitat

Also das Video find ich wirklich nicht schön. Und da waren bei weitem mehr Fehler als in dem ersten Video. Und ein unzufriedenens gezwungens Pferd. Und der Sitz war ja teilweise genauso Ironie
_________________
Das Pferd sagt dir alle Antworten. Einfach ausprobieren. Du musst nur zuhören. Vertrau dir selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathi



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.07.2007
Beiträge: 1406
Wohnort: Schweiz (AR)
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: Do, 21. Jun 2012 22:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Zitat:
Hab noch ein Video von einem "Großmeister" der Reitkunst gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=Q6XgYXIEIS0&feature=related

Für sich betrachtet sehr fragwürdig, oder?


Könntest du genauer sagen, was du fragwürdig findest? Ich hab wirklich kein Auge für so was... :S

Ich kann auch gar nichts davon. Aber wie du schon gesagt hast, beobachte ich schon auch andere um dann sagen zu können "so solls aussehen bzw nicht aussehen". Man sollte ja wissen, wohin man will Ironie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ayla



Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.06.2010
Beiträge: 177
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Offline

BeitragVerfasst am: Fr, 22. Jun 2012 06:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Jetzt möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Das zweite Video finde ich ganz gruselig.
Im ersten ersten Video sieht man zwar ein harmonisches Paar, aber grundsätzlich finde ich, dass sich ein Mann mit dem Körpergewicht niemals auf so ein zierliches, schlechtbemuskeltes Pferd setzen sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.natural-friends.de - Übersicht -> Parelli Natural Horsemanship (PNH) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum