www.natural-friends.de - Übersicht
Startseite}Startseite    FAQFAQ    BoardregelnBoardregeln    UserlisteUserliste    GruppenGruppen    LandkarteLandkarte   RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil    ZitateZitate    StatistikStatistik    SuchenSuchen    Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Silke Vallentin: Mit Horsemanship zur Hohen Schule   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.natural-friends.de - Übersicht -> Natural-Horsemanship-Rezensionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karin_Schöpke



Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.04.2004
Beiträge: 55
Wohnort: Hamburg-Tangstedt
Offline

BeitragVerfasst am: So, 19. März 2017 03:31    Titel: Silke Vallentin: Mit Horsemanship zur Hohen Schule   Antworten mit Zitat

„Mit Horsemanship zur Hohen Schule“
Vom Basistraining über gesunde Bewegung bis hin zu Lektionen der Hohen Schule
Ein Praxis-Handbuch für alle, die ihr Pferd dressurmäßig gymnastizieren wollen.
256 Seiten im Großformat, mehr als 600 Fotos und Grafiken und über 450 Übungen.
Das Buch ist im Selbstverlag erschienen. und kostet € 39,90.

4-Sterne-Parelli-Instruktorin Silke Vallentin beschreibt darin ihren faszinierenden Weg, wie sie Pferden die Versammlung und damit die gesunde Bewegung erklärt. Die Pferde lernen spielerisch und ohne Hilfszügel selbst anspruchsvollste Lektionen: Seitengänge, Galoppwechsel, Spanischen Schritt, Piaffe und Passage.

Die Autorin spricht auch über ihre Trainingsphilosophie und wie sie es schafft, Pferde durch mentale Verbindung, Körpersprache und kleine Gesten zu dirigieren – ein Pferdetraining, das auf Harmonie und Kommunikation basiert, auf Intuition und einem guten Bauchgefühl.

Silke Vallentin schreibt: „Ich will dazu anhalten, mehr hinzusehen, hinzufühlen, zu beobachten und daraus zu lernen. Manchmal sind wir so in unseren Aktionen gefangen, dass wir die feinen Signale, die uns das Pferd im Umgang sendet, übergehen. Das, was uns in den Augen unseres Pferdes zum vertrauenswürdigen Anführer macht, sind nicht die spektakulären Bewegungen und Übungen, die wir ihm beibringen. Es sind vielmehr die kleinen, oft alltäglichen Dinge, die wir mit souveräner Selbstverständlichkeit tun. Vielleicht sind wir uns gar nicht bewusst, was wir tun – aber unser Pferd bemerkt und registriert alles. Und entscheidet dann, ob es sich uns anschließen möchte. Meine Basis für die Kommunikation mit Pferden sind die Sieben Spiele, die Pat Parelli für uns aufgeschrieben hat. Sie sind nicht Selbstzweck, sondern der Einstieg zu einer gemeinsamen Sprache…“
Das Buch ist ein systematischer Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene, das diesen Weg Schritt für Schritt reich bebildert aufzeigt.

Silke ist es im Laufe ihrer langen Trainerjahre gelungen, eine Brücke zu schlagen zwischen Horsemanship und „ernster“ Dressur. Ernst in Anführungszeichen, denn wirklich ernst geht es bei den Übungen gar nicht zu. Aber konzentriert, mit Fokus, mit Gefühl und mit Herz. Silke und ihr Team beweisen, Wenn man einmal diese Kommunikation aufgebaut hat, dann geht es nicht mehr darum, DASS sich das Pferd bewegt. Nun hat man Kapazitäten frei, darauf zu achten, WIE sich das Pferd bewegt.

Silke gibt in ihrem Buch viele Schritt-für-Schritt Anleitungen – mit zahlreichen Tipps, was man tun kann, wenn es nicht so funktioniert, wie erhofft.

Wer es bestellen will:
www.mit-horsemanship-zur-hohen-schule.de ist die Bestellseite des neuen Verlages.

_________________
Der feine Dialog mit Pferden
www.stall-schoepke.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fionii



Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.10.2012
Beiträge: 162

Offline

BeitragVerfasst am: Fr, 20. Okt 2017 21:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich wollte mal meine bisherige Meinung zu dem tollen Buch kundgeben. Habe es mir am 12.10.17 bestellt und es am 17.10.17 erhalten.
Einband und Seiten sehr sehr hochwertig und langlebig gestaltet und als Parelli-Produkt eigentlich sehr günstig dupdidupdidu
Seit Dienstag habe ich mich durch die erste Kapitel bis zu den Zweck-Spielen vorgerarbeitet. Habe mir die Checklisten des Porcupine- und Drivinggames kopiert um sie mit zum Pferd zu nehmen. Diese bin ich gerade ein wenig am abchecken und abarbeiten. Ich habe mir die Kapitel erst durchgelesen. Immer wenn ich beim Spielen mit dem Pferd nicht sicher war, wie es umzusetzen war, habe ich mir den Punkt aufgeschrieben und zuhause nachgelesen, um das schlussendlich noch mal nachzulesen und am nächsten Tag umzusetzen. Echt sehr sehr gut durchdachtes Buch (und ich bin noch am Anfang)!

Meine Intention beim Kauf war, nach Abschluss meines Level 4, eine Möglichkeit zu finden meine 7 Spiele auf ein höheres und gesünderes Niveau zu bringen. Diese Möglichkeit wird einem hiermit eindeutig geboten! Was aber auf alle Fälle muss ist, meiner Meinung nach (!), ein solides Level 3+ oder sogar Anfang Level 4. Denn vorher, denke ich, hat man erst einmal mehr an sich selbst zu arbeiten.
Ich selbst habe gemerkt, dass ich doch noch einiges verbessern musste! Habe bei den meisten Übungen mit dem roten Pferd (Level 1) begonnen und arbeite mich langsam Richtung grüne Aufgaben (Level 3) hoch.... Sehr sehr toll!

Was man dabei nicht vergessen darf; mein Pferd! Es fühlt sich dabei so gut an! Ich merke, dass meiner Stute diese Übungen sehr sehr gut tun, dabei sind wir noch am Anfang! Ich bin gespannt was für Welten uns noch öffnen werden verliebt

Vielen lieben Dank Silke! Respekt

Ich werde weiter berichten Ironie

_________________
Parelli goes Dressage Blog auf Instagram:

aphrodite_elan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.natural-friends.de - Übersicht -> Natural-Horsemanship-Rezensionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Impressum